…für ein bisschen Glück und Freude

Wir möchten schwerkranken Menschen, insbesondere Kindern, ihren Aufenthalt in der Klinik etwas erleichtern und ihnen mit gestrickten, gehäkelten, genähten und gebastelten Dingen eine Freude bereiten.

Spenden an das Ronald McDonald Haus Sankt Augustin

Dies gilt ebenso für die Eltern und Geschwisterkinder, welche um die Gesundheit ihrer Lieben bangen. Um dem krankem Kind und den kranken Geschwistern nahe zu sein, wohnt die Familie auf Zeit in den „Ronald McDonald“ Häusern, den Elternhäusern der „José-Carreras-Stiftung“ und der Stiftung „Projekt Omnibus“.

unterschiedliche Handarbeiten für Kinder-Hospiz und Kliniken

Wir unterstützen ehrenamtlich 11 Häuser bundesweit sowie 6 Kliniken und verschiedene Fördervereine mit unseren handgefertigten Sachen: Trösterli-Püppchen, Schutzengeln, Socken, Mützen, Spielsachen uvm. wird von uns für Betroffene angefertigt.

Aber auch an Frühchen und Palliativpatienten wird gedacht:
Für Frühchen stellen wir wärmende Mützchen und Söckchen, Strampler, Verdunklungsdecken und Kuscheldecken her. Für die Palliativpatienten nähen und basteln wir unter anderem Herzkissen und Engel.

Herzkissen für Palliativpatientengehäkelte Mützchen, Schüchen und Sterne

Besondere Arbeiten für Sternenkinder

Sternenkinder / Regenbogenkinder sind Kinder, die während der Schwangerschaft oder kurz nach der Geburt von uns gegangen sind. Für diese extrem kleinen Kinder gibt es im Handel keinerlei Kleidung.
Wir möchten daher den Eltern die Möglichkeit geben, sich würdevoll von ihrem Sternchen zu verabschieden und nähen aus gespendeten Braut-, Kommunion- und Abendkleidern Sets aus Einschlagdecken, Stramplern, Kleidchen mit passenden Erinnerungsstücken und basteln dazu Karten und Gedenkkerzen.

Strampler, Mützchen und Erinnerungsstücke für Sternenkinder